darf katze milch trinken

Dürfen Katzen Milch trinken?

Kaum ein anderes Tier bringt man abseits von Kühen natürlich in Verbindung mit Milch, dabei ist die Beziehung zwischen Katze und Milch längst nicht so eindeutig wie man meinen könnte, denn Katzen und Milch, das passt eigentlich gar nicht.

Dürfen Katzen Mich trinken?

katze fütternMilch ist eigentlich alles andere als gut für die Katze, die wenigsten wissen es jedoch, sollten es aber, denn die meisten Katzen sind tatsächlich Laktose intolerant, was am Ende nichts anderes bedeutet als dass Katzen Milch nicht gut verdauen können. Bei Milchkonsum kann es vor allem zu Magenproblemen, Durchfall, bis zum Erbrechen kommen,  auch Appetitlosigkeit ist kein seltenes Phänomen. Man tut der Katze also keinen Gefallen, wenn man ihr Milch gibt, auch wenn sie die Milch trinken möchte, so möge man es doch lieber mit fliessendem Wasser oder zumindest frischem Wasser probieren, denn klar ist, dass die Katze – auch wenn sie keine Milch trinken dürfen, durchaus stets Zugang zu Wasser haben, um gesund und munter zu bleiben.

Bestseller Nr. 1
Katzen BARFen: Mit Rezepten und ausführlicher Anleitung
  • Petra von Quillfeldt
  • Herausgeber: Oertel u. Spörer
  • Auflage Nr. 2 (05.07.2018)
  • Broschiert: 88 Seiten
Bestseller Nr. 2
Natural Cat Food: Rohfütterung für Katzen - Ein praktischer Leitfaden
  • Susanne Reinerth
  • Herausgeber: BoD - Books on Demand GmbH
  • Auflage Nr. 1 (12.08.2008)
  • Taschenbuch: 164 Seiten
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Katzen-Ernährung
  • Herausgeber: Ein Herz für Tiere Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (22.04.2019)
  • Broschiert: 68 Seiten

 

Go Top